Mohnblumen.jpg

Unserem Inneren Kind begegnen und alte Verletzungen heilen

Was ist das Innere Kind?

Das Innere Kind ist ein psychologisches Konzept, wonach Gefühle, Erinnerungen und Erfahrungen aus unserer Kindheit in unserem Unterbewusstsein gespeichert sind.

Das können positive Gefühle sein wie Lebensfreude, Glück, Intuition, spielerische Neugier, Geborgensein.

Aber es sind auch seelische Verletzungen in uns gespeichert. Diese sind verbunden mit Gefühlen wie Schmerz, Traurigkeit, Verlassenheit, Angst oder Wut.

Und diese prägen auch später im Leben unsere Verhaltens- und Denkmuster und blockieren die lebensfrohen, fröhlichen und spielerischen Aspekte in uns.

Inhalte des Workshops:

In diesem Workshop begegnen wir unserem Inneren Kind und nehmen behutsam Kontakt auf.

Auf welche Themen und Verletzungen macht es uns aufmerksam?

Diese greifen wir auf, um sie aufzulösen.

Welche Bedürfnisse zeigt uns das Innere Kind und was können wir für es tun?

 

In Meditationen und Übungen versorgen wir das Innere Kind mit den Energien, Qualitäten und der elterlichen Liebe, die es damals nicht bekommen hat.

So kann es Stück für Stück heilen und reifen, damit wieder ein tiefes Vertrauen zu unserem Inneren und unseren Wünschen und Bedürfnissen entsteht.

Teilnehmer: max. 8

Termine und Kosten:

Sa. 21. 01. 2023

14:00 – 18:00 Uhr

69,- €    

zurück zur Terminübersicht